header background
Sie sind hier: Startseite / shared-ebc / GW-Bilanzen / Innovia
best practice
Innovia
Service und Beratung zur Chancengleichheit gem. GmbH
Innovia
Beschreibung

Branche: soziales Unternehmen - Dienstleistungen für Menschen mit Behinderungen und für Menschen mit Flucht und Migrationsgeschichte, Beratung für Unternehmen. Bildungs- und Weiterbildungsangebote für die genannten Zielgruppen.

Sitz und Homepage: 6020 Innsbruck, Rennweg 7a, www.innovia.at

Berichtszeitraum: April 2013 – Juli 2014

Auditor: Bernhard Oberrauch
Abschluss des Audits: 30.04.2015

Innovia ist in folgenden Bereichen im Sinne des Gemeinwohls vorbildhaft. Die vollständige Beschreibung kann dem Gemeinwohl-Bericht entnommen werden.

Innovia
C

C1.1 mitarbeiterorientierte Organisationskultur und -strukturen

Verschiedene Prozesse sind verschriftlicht: Handbuch für MA, Prozessbeschreibungen, Leitfaden für Personalbesetzungen, Funktionsbeschreibungen, Checklisten, Leitfaden für Praktikumsanleitung, jährliche Zielplanung (für alle Teams und für innovia insgesamt)
Es gibt ein Geschäftsführungsteam mit gewählten Mitgliedern.

Einordnung laut Handbuch:
Organisationskultur und besonders Geschäftsführungs-Team vorbildhaft.
AuditorInneneinschätzung:
Vorbildlich 80%

C1.4 Gleichstellung und Diversität

Einordnung laut Handbuch:
sehr vorbildlich, das propagierte wird auch selber so umgesetzt und beeindruckend gelebt.
AuditorInneneinschätzung:
Vorbildlich 90%

C2.2 Erhöhung des Anteils der Teilzeit-Arbeitsmodelle und Einsatz von Zeitarbeit (bei voller Bezahlung)

Einordnung laut Handbuch:
Die Kern-Arbeitszeit von 1,5 h pro Woche sind absolutes Vorbild, ansonsten selbst bestimmbare Arbeitszeiten.
AuditorInneneinschätzung:
Vorbildlich 100%

C2.3 Bewusster Umgang mit (Lebens-) Arbeitszeit

Die MitarbeiterInnen - der Betrieb hat keinen „Profit“ bei Wechseln aufgrund seiner Eigenschaft der Gemeinnützigkeit. Die MitarbeiterInnen werden regelmäßig (unter anderem bei den jährlichen MitarbeiterInnenführungsgesprächen) befragt, wie viele Stunden sie bei innovia arbeiten möchten. Bei Abweichungen zwischen Ist-Zustand und Wunsch werden MitarbeiterInnen bei anstehenden Veränderung gefragt ob sie ihrem Wunsch entsprechend mehr oder weniger arbeiten möchten. Aufgrund des Wesens unserer Geschäfts sind Wechsel allerdings immer an Rahmenbedingungen geknüpft, die vom Unternehmen selbst nicht unmittelbar beeinflusst werden können (Projektauftrag mit Projektbudget und festgelegten MitarbeiterInnenstunden – ein höheres Stundenausmaß kann nicht abgerechnet werden, bei einem niedrigeren wird das Budget nicht ausgeschöpft (kein „Profit“ für das Unternehmen selbst)).

Die MitarbeiterInnen bestimmen selbst an welchen Tagen sie arbeiten möchten – unter Berücksichtigung ihres Aufgabenfeldes.

Einordnung laut Handbuch:
Arbeitszeitmodelle sind frei bestimmbar
AuditorInneneinschätzung:
Vorbildlich 100%

Innovia
E

 

E2.1 Leistungen

Innovia betreibt vorbildliche Netzwerkarbeit und leistet sowohl mit ihren Tätigkeiten als auch mit dem ehrenamtlichen Engagement ihrer Mitarbeiter große Beiträge zum Gemeinwesen.

Einordnung laut Handbuch:
Es ist ein hohes Engagement vorhanden
.
AuditorInneneinsch
ätzung: Vorbildlich 100%

Innovia
Innovia
Innovia
Innovia
Innovia
Innovia
Innovia
Innovia
Innovia
Innovia