header background
Sie sind hier: Startseite / Über uns / Was_ist_die_GWÖ
« März 2017 »
month-3
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Zukünftige Termine
Einladung Vollversammlung 2017 31.03.2017 17:00 — Verona, Museo Africano, vicolo Pozzo 1, sala Africa
Vergangene Termine
Zukünftige Termine…

Gemeinwohl als Ziel
Lokal wachsend
Konsequent liberal
Echt demokratisch
Marktwirtschaftlich

Ziele
Vision
der Gemeinwohl-Ökonomie

Ziel des gemeinwohl-orientierten Wirtschaftstreibens ist die Schaffung hoher Lebensqualität für alle Lebewesen, unterstützt durch ein gemeinwohl-orientiertes Wirtschaftssystem. Menschenwürde, globale Fairness und Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und demokratische Mitbestimmung sind dabei wesentliche Elemente.

 Profit und Wachstum sind auch in der Gemeinwohökonomie erlaubt und erwünscht, nur eben nicht einziges und primäres Ziel der Ökonomie.

Ziele
Auftrag
Mission
der Gemeinwohl-Ökonomie

Auf wirtschaftlicher Ebene ist sie eine konkret umsetzbare Alternative für Unternehmen verschiedener Größen und Rechtsformen. Der Zweck des Wirtschaftens und die Bewertung von Unternehmenserfolg werden anhand gemeinwohlorientierter Werte definiert.

Auf politischer Ebene steht Gemeinwohl-Ökonomie für eine rechtliche Veränderung, in der jene Unternehmen belohnt werden (Förderungen, Beiträge oder Gemeinwohl- Kriterien bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen, etc.), welche bereits viel für das Gemeinwohl tun. Messbar wird der Verdienst eines Unternehmens für das Gemeinwohl anhand der sogenannten Gemeinwohlbilanz.

Ziele

Auf gesellschaftlicher Ebene will die Bewegung für die Gemeinwohl-Ökonomie dazu beitragen, Bewusstseinsbildung zu schaffen für einen Systemwandel, der auf dem gemeinsamen, wertschätzenden Tun möglichst vieler Menschen beruht.

Wir möchten Menschen wachrütteln, ihnen Informationen geben, Alternativen bieten, und sie zum Handeln motivieren. Wir möchten ihnen die Hoffnung geben, dass jeder etwas tun kann - für sich selbst und für einen breiteren Kontext.