header background
Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News Ablage Artikel / Gemeinwohl-Gemeinde Kirchanschöring
Gemeinwohl-Gemeinde
Kirchanschöring
Gemeinwohl-Gemeinde Kirchanschöring
Kirchanschöring
Gemeinwohl-Gemeinde Kirchanschöring
Kirchanschöring mit dem Haus der Begegnung
Gemeinwohl-Gemeinde Kirchanschöring
Brücke über den Erlebnis-Fluss, während des Audit-Besuchs

Die Gemeinde Kirchanschöring ist die erste Gemeinde Deutschlands mit einer Gemeinwohl-Bilanz nach der Matrix 1.2.

Kurze Beschreibung der Gemeinde Kirchanschöring

(Auszug aus dem Gemeinwohl-Bericht)
Gemeinde Kirchanschöring
Rathausplatz 2, 83417 Kirchanschöring
Landkreis Traunstein / Bayern / Deutschland
www.kirchanschoering.info

 Anzahl EinwohnerInnen: 3.375
(Stand: 31.12.2017 - interne Fortschreibung)
Anzahl MitarbeiterInnen (Vollzeitäquivalent): 22,66 (2016) - 23,62 (2017)
Höhe des Gemeindehaushalts: ca. 16 Mio. EUR (Jahresrg. 2016) ca. 18 Mio EUR (HH-Ansatz 2017)
Durchschnittliche Investitionshöhe pro Jahr: ca. 2,3 Mio EUR (Ergebnis 2016) ca. 3,5 Mio EUR (Ansatz 2017)
Tochtergesellschaften / verbundene Unternehmen: Wohnbaugesellschaft Kirchanschöring – KU
Berichtszeitraum (Zeitraum für den der Bericht erstellt wurde): 01.01.2016 – 31.12.2017

Ansprechperson: Erster Bürgermeister Hans-Jörg Birner Tel.: +49 (0)8685 / 77 939 -10
E-Mail: buergermeister@kirchanschoering.de

Kurze Beschreibung des Ablaufs des Prozesses

Berater*innen: Isabella Klien und Kurt Egger

Auditor: Bernhard Oberrauch

Der Bilanzierungsprozess erstreckte sich von November 2017 bis September 2018
Die Gemeinde hat mit starken Engagement ihrer Mitarbeiter und der politischen sowie tatkräftigen Unterstützung des Bürgermeisters, und betreut von den GWÖ-BeraterInnen, den Gemeinwohl-Bericht erstellt.

Einreichung des Gemeinwohl-Berichts für das Audit: 27.09.2018
Der Auditor hat die Unterlagen durchgesehen. Im Audit-Besuch vor Ort am 26.10.2018 gab es Gespräche mit einzelnen Personen der Verwaltung, anschliessend eine Runde zu Fuß durch den Dorfkern und danach mit dem Fahrrad am Dorfrand. Es gab vor dem Besuch vor Ort und währenddessen Fragen nach der Dokumentation dessen, was im Bericht beschrieben ist, sowie Anregungen auf Ergänzungen. Zudem wurden die Bewertungen erläutert,Fragen dazu beantwortet und Ergänzungen im Bericht angeregt. Es wurde ein Audit-Bericht erarbeitet sowie ein Good-Practice-Bericht.
Abschluss des Audits: 20.11.2018

Zum Herunterladen

Gemeinwohl-Bilanz Kirchanschöring
Good-Practice-Bericht Kirchanschöring