header background
Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News Ablage Artikel / Gemeinwohl-Bilanz für Gemeinden und Regionen

Gemeinwohl-Bilanz für Gemeinden und Regionen

Entwicklung und Anwendung

In Südtirol haben sich unter der Begleitung von Günther Reifer vier Gemeinden zur ersten Gemeinwohl-Region Vinschgau zusammen geschlossen. In dieser Pionierphase wurde noch die Matrix der Unternehmen verwendet, wobei dann klar wurde, dass für die Gemeinden diese Matrix nicht ausreicht. Seit ca. zwei Jahren gibt es den AkteurInnenkreis Gemeinden, der anfangs von Heiko Keller koordiniert wurde. In Spanien wurde parallel dazu auch eine Matrix für Gemeinden erstellt, mit der auch schon eine erste Gemeinde, Miranda de Azan (Bilanz, Pressetext), bilanziert wurde. Die deutschen und spanischen Gemeinwohl-Bilanzen wurden zusammen geführt.

Im Treffen des AkteurInnenkreises vom November 2014 wurde der erste Entwurf der Matrix fertig gestellt, und in den weiteren Treffen 2015 wurde das Handbuch in der Version 1.0 schliesslich zum 30.11.2015 fertig gestellt.

Download: Die Gemeinden-Matrix.
Das Handbuch zur Gemeinwohlbilanz für Gemeinden und Regionen

Koordinator AK Gemeinden: Bernhard Oberrauch

abgelegt unter: