header background
Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News Ablage Artikel / Fragebogen an die Bürgermeister-KandidatInnen
Fragebogen
Bürgermeister-KandidatInnen
Fragebogen an die Bürgermeister-KandidatInnen
für die Gemeinderats-Wahlen in Südtirol

Immer mehr Betriebe (in Südtirol inzwischen über 100), richten ihre wirtschaftliche Tätigkeit nach den Prinzipien der sog. „Gemeinwohlökonomie“ aus. Viele Privatpersonen entwickeln sich immer mehr zu kritischen Konsumenten und kaufen bei jenen Betrieben ein, denen im Sinne der Gemeinwohlökonomie nicht allein der Gewinn, sondern eben auch die Förderung des Gemeinwohls ein Anliegen ist. Als Dachverband zur Förderung der Gemeinwohlökonomie in Italien mit Sitz in Südtirol ist es unser Anliegen, all diesen Menschen eine Wahlempfehlung anlässlich der bevorstehenden Gemeinderatswahlen zu geben. Zu diesem Zweck wollen wir von den Bürgermeisteranwärtern und -anwärterinnen wissen, wie sie zum Thema „Gemeinwohlökonomie stehen. Aus diesem Grund ersuchen wir Sie, sich 15 Minuten Zeit zu nehmen, und den vorliegenden, sehr kurz gehaltenen, Fragebogen ausgefüllt und unterschrieben an uns zurück zu senden und zwar auf einem der nachfolgenden Wege: per email (Fragebogen bitte unterschrieben einscannen) an: info@economia-del-bene-comune.it auf dem Postweg an: Verein Gemeinwohlökonomie Italien, Säbenertorgasse 2/2, 39042 Brixen

zum Fragebogen

abgelegt unter: ,